Was ist deepWORK®???

deepWORK® ist längst nicht nur in Amerika eines der beliebtesten Trainingsarten sondern vor allem auch hierzulande. deepWORK® ist ein einzigartiges und funktionelles Ganzkörper-Training, das durch seine enorme Energie und Power begeistern lässt.

 deepWORK® besteht aus fünf Elementen und ist voller Energie! Das Training unterliegt dem Gesetz von Yin und Yang und vereint die geistigen und die körperlichen Gegensätze eines funktionellen Trainings. 

Personaltrainer Ingo Gaube in Köln stellt Dir das Kurzkonzept „deepWORK®“ vor.

Es basiert auf den fünf Elementen

Erde, Holz, Feuer, Metall und Wasser.

Von diesen fünf Elementen gehen unterschiedliche Energien aus, die nach und nach in einer deepWORK® Stunde alle frei gesetzt werden.

Nach einer ruhigen Einführung bauen wir das Training gemeinsam immer schneller und kraftvoller auf. 

Großartige, kraftvolle Musik gibt euch dabei die nötige Motivation und Durchhaltekraft für euer Training.

Das Training ist sehr athletisch, es ist einfach aufgebaut, anstrengend, einzigartig und vor allem ganz anders als alle euch bereits bekannten Kurse.

Die einzelnen Übungen können in verschiedenen Schwierigkeitsstufen aufgebaut werden, so dass sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene effektiv zusammen trainieren können. 

Mit der stetigen Steigerung während der Stunde werden nach und nach alle Energien ausgeschöpft, so dass ihr am Ende der Stunde euren Energiehaushalt aufgebraucht haben werdet und euch dennoch besonders gut fühlen werdet. 

Diese Technik wird übrigens auch medizinisch eingesetzt und kommt oftmals im Mediationsbereich zum tragen.

Lernt deepWORK® kennen und lasst euch begeistern von dieser faszinierenden Sportart! 

Du möchtest mehr Informationen haben oder selber mal in einem Kurs bei mir teilnehmen, dann melde Dich über das Kontaktformular.-

Let’s Bands, das Training mit den Powerbändern

Let’s Bands und seine Vorteile

Von meinem Personal Training ist das Training mit Let’s Bands nicht mehr wegzudenken, ist längst auch das Training mit den Powerbändern.

Die Bänder gibt es in unterschiedlichen Stärken und Längen, so dass auch hierbei das Training auf jeden einzelnen Typ individuell abgestimmt werden kann.

Die Bänder können bei richtigem Einsatz mal so eben ein ganzen Fitnessstudio ersetzen. Man kann sie leicht einpacken, so dass man jederzeit mit den Powerbändern auch alleine an verschiedenen Orten trainieren kann.

Man kann mit den Bändern zu Hause, im Studio oder auf der Arbeit trainieren. Platz benötigt man nicht viel.

Liegestütze mit Let's Bands von Personaltrainer Ingo Gaube in Köln!

Liegestütze mit Let’s Bands von Personaltrainer Ingo Gaube in Köln!

Was für Vorteile hat da Training mit Let’s Bands

Mit den Bändern kann man nicht nur schonend Muskeln aufbauen, sondern auch die Haltung verbessern und effektiver und genauer trainieren. Die Bänder lassen sich z.B. auch hervorragend in das bereits bestehende Training einbauen, so dass in sehr kurzer Zeit ein doppelter Effekt erzielt werden kann.

Der Widerstand der Bänder variiert je nach Farben. Gelbe Bänder sind die Anfänger – Bänder, Fortgeschrittene nehmen meist die grünen und erfahrene benutzen die blauen Bänder fürs Training. Dadurch wird auch die stetige Steigerungsmöglichkeit gewährleistet. Die langen Powerbänder sind in rot und schwarz verfügbar und unterscheiden sich wie die kurzen in ihrer Widerstandsstärke.

Als ausgebildeter Let’s Bands Trainer zeige ich euch wie ihr mit den Bändern die besten Erfolge erzielen könnt. Ob Übungen um Po und Beine zu straffen, um gesprungene Knie- Beugen zu lernen, um Liegestützen mit maximalem Widerstand zu schaffen oder die Bauchmuskeln endlich durchblitzen zu lassen, für wirklich jeden ist bei diesem Training was dabei.

Ingo Gaube Personaltrainer Köln stellt Let's Bands vor.

Ingo Gaube Personaltrainer Köln stellt Let’s Bands vor.

Sowohl Anfänger – Übungen, als auch Übungen für Profisportler vermag ich mit Let’s Bands optimal umzusetzen.

Die Bänder sind gelenkschonend und besonders für Sportler interessant, die sowieso schon mit hoher und ständige Belastung zu kämpfen haben.

Das Training macht Spaß, ist einfach, kann an jedem beliebigen Ort durchgeführt werden, kann mit dem eigenen Training kombiniert werden und verspricht effektive und gezielte Erfolge.

Testet es selbst.

Kontakt zum Personaltrainer Köln Ingo Gaube

Ihr habt Fragen zum Let’s Bands oder würde gerne bei mir ein Personaltrainer machen, meldet Euch über mein Kontaktformular.

Euer Personaltrainer Köln Ingo Gaube

Fit in den Frühling!

Fit in den Frühling mit Box- und Zirkeltraining mit Personaltrainer Ingo Gaube!

Mein Workshop Fit in den Frühling hat mir unheimlich viel Spaß gemacht und ich freue mich schon jetzt auf den nächsten Workshop mit Euch! Wir starteten mit 30 Minuten Zirkeltraining und verbrachten den zweiten Teil mit 30 Minuten Boxtraining!

Fit in den Frühling erster Teil Zirkeltraining

Das Ziel des Zirkeltrainings war es Eure Kondition zu verbessern  und Euch zu zeigen wie weit Ihr gehen könnt. Zudem diente das Zirkeltraining dazu Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit und Schnelligkeit zu verbessern. Training, Training, Training:

Fit in den Frühling erster Teil Zirkeltraining mit Personaltrainer Köln Ingo Gaube

Fit in den Frühling erster Teil Zirkeltraining mit Personaltrainer Köln Ingo Gaube

Fit in den Frühling zweiter Teil Boxtraining

Im zweiten Teil lernten die Teilnehmer Boxkombinationen verbunden mit Schritten und Schlägen. Gutes Boxtraining eignet sich hervorragend zur Verbesserung der Ausdauer, Schnellkraft und Konzentration. Aber der Spaß sollte auch nicht zu kurz kommen:

Fit in den Frühling zweiter Teil Boxtraining mit Personaltrainer Ingo Gaube

Fit in den Frühling zweiter Teil Boxtraining mit Personaltrainer Ingo Gaube

Was sagen die Teilnehmer

Das sagt K.H.: Man startet fitter in den Tag und hat ein deutlich verbessertes Körpergefühl. Das Training morgens ist hart, steigert aber die Motivation auf Mehr.
Und: Boxen macht total Spaß!!!

Das sagt I.R.: Nette Leute gutes Zirkeltraining mit vielen Kraftübungen und anschließendem ausdauerndem Boxtraining. Viele Techniken beim Boxen gelernt. Ausschließlich Partnerübungen so dass man sich gegenseitig wunderbar motivieren konnte. Alle auf ein gemeinsames Level gezogen. Den ganzen Tag fit nach dem morgendlichen Training. Man hat sich einfach gut gefühlt, weil man schon vor der arbeit was für sich getan hat.

Das sagt P.S.: Es war wirklich sehr früh, aber ich spürte nach jeder einzelnen Trainingsstunde wie fit ich danach war. Es ist super so früh am Morgen an seine Grenze zu gehen! Insgesamt spürte ich nach den 6 Trainingseinheiten dass sich meine Kondition verbessert hat und ich jetzt beweglicher bin!

Wann findet der nächste Workshop statt?

Der nächste Workshop ist der „Frühsport“ und findet von 7-8 Uhr im Sportcenter Kautz an diesen Terminen statt:

08.5.17 · 10.05.17 · 12.05.17
15.05.17 · 17.05.17 · 19.05.17

Ein weiterer Workshop wird „Sport am WE“ sein! Er findet Samstags und Sonntags von 9-10 Uhr im Sportcenter Kautz statt! Dies sind die Termine:

06.05.17 · 07.05.17
13.05.17 · 14.05.17

Weitere Infos folgen. Wenn Ihr fragen habt schreibt mir! Bis dahin bleibt sportlich! Euer Ingo!